Weiter zum Inhalt

Erholung und Ferien mit und von der Familie

Rauskommen, durchatmen, auftanken und einmal abschalten vom Alltag - ob alleine oder mit der ganzen Familie. In Niedersachsen und bundesweit gibt es dazu viele Möglichkeiten und Angebote, auch für Familien mit wenig Geld. Außerdem ermöglicht das Bundesfamilienministerium noch für 2022 Familien mit kleineren oder mittleren Einkommen oder mit Angehörigen mit einer Behinderung einen kostengünstigen Urlaub im Rahmen der "Corona-Auszeit für Familien" - Alle informationen dazu gibt es auf www.bmfsfj.de.

Niedersachsen entdecken

Ob in den Bergen, am Meer oder mittendrin - in Nieder­sachsen warten viele sehens­werte Orte, Attrak­tionen und Angebote für die ganze Familie: Wandern, Radurlaub, Kanu­ausflüge oder Städte­touren, Übernachten im Heu, Mittag­essen am See oder ein Ausflug in einen der zahlreichen Freizeit- und Tierparks. Das Qualitäts­siegel "KinderFerienLand" weist besonders kinder­freundliche Ausstattungs­merkmale, Service­leistungen und Sicherheits­aspekte in Beher­bergung, Gastro­nomie, Freizeit und Erlebnis aus. Tipps für die Urlaubs­planung sowie eine Suche­funktion nach verschiedenen Kategorien und Regionen gibt es auf www.kinderferienland-niedersachsen.de.

Um sich vorab schon einmal darauf einzu­stimmen oder neugierig zu machen gibt es für Kinder außerdem die Pixibücher "Lieses Ferien in Niedersachsen" und "Liese unterwegs in Niedersachsen". Die Pixiebücher, eine Entdecker­karte zum KinderFerienLand Niedersachsen sowie Broschüren und Karten für verschiedenen Entdeckungs­touren und Aktivitäten können kostenlos bestellt werden auf www.reiseland-niedersachsen.de.

Preiswerten Familienurlaub bieten außerdem die niedersächsischen Familienferienstätten und Jugendherbergen an der Küste, in der Heide oder im Harz. Die Kontakte finden Sie in unserer Adressdatenbank!