Weiter zum Inhalt
Junge Frau mit zwei kleinen Kindern auf dem Arm
Regenbogenfamilie: zwei junge Frauen mit einem Baby
Familie im Winter
Familie mit jungem, erwachsenen Sohn
Mädchen macht Selfie mit Eltern
Mutter gibt Teenagertochter einen Kuss
Mädchen pustet Seifenblase

Unsere Adressdatenbank

… zeigt Ihnen, wo Sie in Nieder­sachsen familien­freundliche Einrichtungen finden können. Mehr ...
 

Papenburg bewirbt sich um Siegel "Kinderfreundliche Kommune"

Die Stadt Papenburg verpflichtet sich, die Rechte und Interessen von Kindern und Jugendlichen vor Ort zu stärken. Bürger­meisterin Vanessa Gattung hat dazu am 6. Dezember 2022 eine Vereinbarung zur verbindlichen Zusam­men­arbeit mit dem Verein Kinder­freundliche Kommunen unterzeichnet. Im nächsten Schritt wird die Stadt einen Aktions­plan erstellen, um junge Menschen in Papenburg besser zu schützen, zu fördern und zu beteiligen. Mehr ...

Handlungsempfehlungen: Berück­sich­tigung des Kindes­wohl­prinzips im kommunalen Haushalts­auf­stel­lungs­verfahren

Wie sich das Kindeswohlprinzip im kommu­nalen Haushalts­aufstellungs­verfahren als Quer­schnittsthema verankern lässt hat das Projekt Kinderrechte in Kommunen des Vereins Kinderfreundliche Kommunen mit Hilfe einer Förderung des Bundesfamilienministeriums in einer Arbeits­gruppe gemeinsam mit der Bezirksregierung Köln erarbeitet. Mehr ...

Weitere Entlastungen unterstützen Familien

Mit umfangreichen Entlastungspaketen unterstützt die Bundesregierung gezielt auch Familien. Viele der neuen Regelungen gelten ab Januar. Darunter sind passgenaue Hilfen für bedürftige Familien, Steuersenkungen sowie sichere und bezahlbare Energie. Mehr ...

Bundesstiftung Mutter und Kind

Die Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" hilft seit 1984 schwangeren Frauen in Notlagen. Diese erhalten auf unbürokratischem Weg ergänzende finanzielle Hilfen, die ihnen die Entscheidung für das Leben des Kindes und die Fortsetzung der Schwangerschaft erleichtern sollen. Die Bundesstiftung ist nun über zwei weitere Internetadressen erreichbar. Mehr ...

Delmenhorst: Broschüre "MenschensKind!" für werdende Eltern

Die in Delmenhorst bekannte Broschüre "MenschensKind!", ein Leitfaden für werdende Eltern, erscheint gänzlich aktualisiert in ihrer mittlerweile neunten Auflage. Seit mehr als 20 Jahren wird die Broschüre regelmäßig auf den neusten Stand gebracht und in Papierform herausgegeben. Diesmal finden sich neben neuen Beiträgen auch einige QR-Codes in dem Heft, die eine Suche nach Informationen und Anträgen erleichtern. Mehr ...

AWO-Themenblatt: Vielfalt

Der AWO Bundesverband hat im Rahmen des Projekts "DEVI - Demokratie stärken. Vielfalt gestalten." ein neues Themen­blatt zu Vielfalt und Diversität erstellt. Die Publikation "Vielfalt - Individualitäten, Sicht­bar­keiten und Abwehr­mecha­nismen" lädt dazu ein, Vielfalt im eigenen Alltag und der beruflichen Praxis wahr­zunehmen und ein Bewusst­sein für die damit verbundenen Dimensionen und Frage­stellungen zu entwickeln. Mehr ...

Kindgerechte Medienbildung im Elementarbereich: Kultusministerium startet Qualifizierungsinitiative

Im Frühjahr 2023 startet die landesweit flächen­deckende Qualifizierungsinitiative "Kindgerechte Medien­bildung im Elementar­bereich" für pädagogische (Fach-) Kräfte in Kinder­tages­einrich­tungen. Das zweijährige Pilotprojekt soll pädagogischen Kräften grund­legende Medien­bildungs­kompe­tenzen vermitteln, um Kinder und ihre Eltern im alters­ange­messenen Umgang mit digitalen Medien unter­stützen zu können. Grundlage ist hierbei das neue Rahmen­curriculum "KiM-Elementar", welches das Nieder­sächsische Kultus­ministerium in intensiver Zusammen­arbeit mit Expertinnen und Experten aus Wissen­schaft und Forschung sowie mit Vertreterinnen und Vertretern der Praxis erarbeitet hat. Mehr ...

Integrationsmonitoring Migration und Teilhabe in Niedersachsen mit neuen Funktionen

Zahlen zur Zuwanderung und zur Integration von Menschen mit eigener oder familiärer Zuwanderungs­geschichte bietet das Niedersächsische Integrations­monitoring schon seit 10 Jahren. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, wurde das Angebot nun grund­legend überarbeitet und ist zu einer modernen OpenSource Anwendung weiterentwickelt worden, die im Internet unter integrationsmonitoring.niedersachsen.de abrufbar ist. Mehr ...

Abschlussbericht der Corona-Kita-Studie

Die Corona-KiTa-Studie wurde von Mitte 2020 bis Ende 2022 gemeinsam vom Deutschen Jugendinstitut (DJI) und dem Robert Koch-Institut (RKI) durchgeführt und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert. Nun liegt der Abschlussbericht vor. Mehr ...

Neuer E-Learning-Kurs zum Thema Kinderrechte im Kita-Alltag

Die Blended-Learning-Plattform fruehe-demokratiebildung.de des Paritä­tischen Wohlfahrts­verbandes bietet einen neuen Kurs zum Thema "Kinder­rechte im Alltag" mit Erklärvideos und Reflexionsfragen. Das kostenlose Angebot richtet sich an päda­gogische Fachkräfte, Fach­beratungen, Träger­vertretende und Kinder­tages­pflege­personen. Mehr ...

Aus dem Sozialministerium

Die Social Media Kampagne #EineTrachtLiebe des Niedersächsischen Sozialministeriums richtet sich an Mütter und Väter und liefert wertvolle Tipps rund um das Thema Erziehung, außerdem Beratungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Mehr ...

Familienerholung in Niedersachsen

Damit auch Familien mit geringem Einkommen Kraft und Energie für den Alltag schöpfen können, fördert das Land Niedersachsen Familienurlaub und Familienfreizeiten.

Im Fokus: Flucht aus der Ukraine

Gesellschaftliche Solidarität stärkt Menschen in Not - das zeigt sich im Moment wieder beson­ders deutlich in der großen Hilfsbereit­schaft für Menschen, die auf der Flucht aus der Ukraine sind und auch in Niedersachsen Aufnahme finden. Im Niedersächsischen Landesportal finden alle Menschen, die Fragen haben, Unterstützung suchen oder helfen möchten, Informationen dazu. Außerdem gibt es jetzt die mehrsprachigen Informationen rund um die Corona-Schutzimpfung auch auf Ukrainisch: www.impfen-schuetzen-testen.de

Fachkräfte der Familienarbeit und andere Interessierte können weitere aktuelle Informationen zum Thema Flüchtlingsfamilien auf unserer Website finden.

Fachveranstaltungen

In unserem Terminkalender können Sie gezielt suchen nach Veranstaltungen, Fortbildungen, Seminaren und mehr.

Newsletter Service

Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über Neues aus den Familien­büros, Aktuelles zur Kinder- und Familien­politik, Veröffent­lichungen, Termine und Veran­staltungen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!