Weiter zum Inhalt

Kinder im Zentrum bei hochstrittiger Elternschaft

Wie wirkt sich eine hochstrittige Trennung der Eltern für ihre Kinder aus? Welche Möglich­keiten haben Kinder weiterhin den Kontakt zu beiden Eltern zu behalten, wie können sie unterstützt werden? Einer Trennung der Eltern geht häufig bereits ein konfliktbelasteter Zeitraum voraus. Manchmal empfinden Kinder eine Trennung daher sogar zunächst als entlastend. Einhergeht damit aber die Sorge, wie es wieder harmonisch werden und beide Elternteile gleichermaßen als Bezugsperson erhalten bleiben. Im zweiteiligen Seminar werden die Folgen einer hochstrittigen Trennung der Eltern für ihre Kinder und Umgangs­möglichkeiten damit erarbeitet.

Die zweitägige Fortbildung beinhaltet im Einzelnen:

  • Hochstrittigkeit von Eltern
  • Drei-Stufen- Modell nach Alberstötter
  • Gesprächsführung bei Hochstrittigkeit
  • Kindliche Bedürfnisse in unterschiedlichen Altersgruppen
  • Umgang mit Trennungsängsten
  • Unterscheidung Kindeswohl und Kindeswille
  • Begleiteter Umgang
Datum
08.08.2024 bis 15.08.2024
Ort
online
Kosten
40 €
Kontakt
Kinderschutz-Akademie in Niedersachsen

Escherstr. 23
30159 Hannover

Telefon: 0511 / 44 40 75
Anmeldeschluss
31.07.2024