Weiter zum Inhalt

Selbstbestimmte Sexualität für Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen

Kinder und Jugendliche mit körperlichen und kognitiven Einschränkungen brauchen eine individuelle (An-)Sprache zu sexuellen Themen. Sie in ihrer psychosexuellen Entwicklung - als Teil der Persönlichkeitsentwicklung - pädagogisch zu fördern und auf ihre Wünsche und Vorstellungen in kompetenter Weise einzugehen, muss von frühester
Kindheit an ein kontinuierlicher Prozess sein.

Eltern und Fachkräfte sind oft verunsichert, wie sie mit der sexuellen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen umgehen sollen.

Inhaltliche Schwerpunkte: Die psychosexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, Die besondere Situation von Mädchen und Jungen mit Beeinträchtigungen, Elternarbeit, Arbeit an Fällen

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die beeinträchtigt sind, Interessierte Eltern

Datum
20.09.2023 bis 21.09.2023
Ort
Hannover
Kontakt
violetta Hannover

Fachberatungsstelle für sexuell missbrauchte Mädchen und junge Frauen
Birgit Niendorf
Wöhlerstraße 42
30163 Hannover

Telefon: 0511 / 850 307 88
Programm/Anmeldung