Weiter zum Inhalt

Ratgeber für Flüchtlingskinder: Ankommen - So geht Deutschland

Der Verein White IT e.V. hat den Ratgeber "Ankommen - So geht Deutschland" in drei neuen Übersetzungen aufgelegt. Der einfach zu verstehende, kindgerecht illustrierte Ratgeber für Flüchtlingskinder ist nun auch in Deutsch - Ukrainisch, Russisch - Ukrainisch und Deutsch – Russisch erhältlich. Die Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, Doris Schröder-Köpf, ist Schirmherrin des Projekts, das Kindern und Eltern beim Ankommen in Deutschland helfen und zum Schutz vor Missbrauch beitragen will.

Die Geschichte von Sofia und Dmytro hilft Kindern, ihre Rechte in Deutschland zu kennen, deutsche Sitten und Gebräuche besser zu verstehen und vor allem auch, sich vor sexualisierten Übergriffen zu schützen. Die ukrainischen Kinder kommen in einer Flüchtlingsunterkunft an. Sie lernen ihre Rechte als Kinder in Deutschland kennen. Auch der Umgang mit fremden Erwachsenen in der Flüchtlingsunterkunft wird thematisiert und konkrete Handlungsempfehlungen werden ausgesprochen.

Über die zweisprachige Aufbereitung lernen die Kinder mit dem Ratgeber-Heft wichtige deutsche Begriffe für den Kinderalltag. Zudem wird erläutert, wie der weitere Weg in Deutschland für Flüchtlinge in der Regel abläuft. Der Umzug in eine eigene Wohnung, der Besuch einer Schule, Ausflüge, Treffen mit neuen Freundinnen und Freunden. Dabei werden immer auch Situationen dargestellt, die gegebenenfalls eine Gefahr für ein Kind darstellen können. Konkrete Hinweise, wie sich Kinder in diesen Situationen verhalten dürfen und sollen werden leicht verständlich vermittelt. Abschließend sind wertvolle Verhaltenshinweise und -tipps für Kinder und Eltern genannt.

Die kostenlosen Broschüren können als analoge und digitale Version genutzt werden. Druckexemplare können unter verein@whiteit.com bestellt werden.

Link zum Download der digitalen Ausgaben: whiteit.com

Mehr zum Thema